040 64 55 30 90 Fernwartung

NETWORK ACCESS CONTROL

Durch die Netzwerk-Zugangskontrolle (NAC) wird bei jedem mit dem Netzwerk verbundenen Gerät überprüft, ob es die Sicherheitskriterien erfüllt. So überprüfen NAC-Programme die Aktualität des Antiviren-Schutzprogramms, die Aktivierung der Firewall oder auch, ob das installierte Betriebssystem auf dem aktuellen Stand ist.

Sicherheit geht vor

Sollte ein Gerät die definierten Anforderungen nicht erfüllen, wird es bis vom Netzwerk isoliert (es kommt in „Quarantäne‟), bis die NAC für die nötigen Aktualisierungen gesorgt hat.

Die Network Access Control kontrolliert auch ständig im laufenden Betrieb des Netzwerks, ob alle Sicherheits-Parameter noch eingehalten werden, und sorgt so dafür, dass das Netzwerk nicht durch ein einzelnes Gerät gefährdet werden kann.

Die wachsende Beliebtheit von eigenen Endgeräten, die ins Unternehmensnetz eingebunden werden sollen, bringt viele Risiken mit sich. Der Trend zu BYOD (Bring Your Own Device) wirkte gleichzeitig als Sieb und als Katalysator für NAC-Lösungen.
Durch Applikations-basierte Kontrollen können einzelne Applikationen im White- oder Blacklisting-Verfahren gefiltert werden. Es schützt Ihr Netzwerk vor dem Eindringen unerwünschter Geräte und verschafft Ihnen eine Übersicht aller Geräte in Ihrem Netzwerk.

SIE MÖCHTEN GERN MEHR ZU UNSEREN LEISTUNGEN ERFAHREN?